Mittwoch, 4. November 2009

reisender fuchs

Angenehm überrascht bin ich vom Ergebnis des Tuchs. Es sah ja im ungespannten Zustand sehr gewöhnungsbedürftig aus, aber Muster, Garn und Farbe passen gut zusammen. Da das Tuch recht länglich ist, kann ich es vorne gut binden und überhaupt ist es von der Größe her alltagstauglich.
Anleitung: traveling woman
ich habe chart 1 4 mal gestrickt und einmal chart 2 - dann aber noch 4 Reihen Fantasie weils Garn noch reichte und eine Häkelkante als Abschluss.
Garn: Zauberball crazy kleiner Fuchs - 1 Knäuel
NS: 4,5
ein schnelles und unkopliziertes Projekt - und sehr farbenfroh - gerade das Richtige für Nebel und Regen!

Kommentare:

Monika hat gesagt…

Schoen ist es geworden!

Ina: hat gesagt…

Ein Knäuel ist das nur? Das sieht viel größer aus.
Gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Ina